3D Ganganalyse

Ein kleiner Schritt, eine schnelle Analyse, ein exaktes Ergebnis.


Die computergestützte Gang-Analyse mit der dynamischen, digitalen 3D-Messung ist ein modernes und bequemes Verfahren, das in der Dynamik, nicht in der Statik, das Fußverhalten mittels Foto und Video erfasst. Gleichzeitig wird der Fuß digital abgemessen. Damit ergibt sich ein exakter Fußabdruck, genauer und anschaulicher als mit herkömmlichen Methoden.

Es kann erkannt werden, welche Belastungspunkte der individuelle Bewegungsablauf umfasst und entsprechend Entlastungs- oder Unterstützungszonen in den dann speziell gefertigten individuellen Fußbettungen berücksichtigt werden müssen. Diese Messdaten fließen in die Gesamtanalyse mit ein.


Statisches und dynamisches Fußdruck- und Ganganalyse-Verfahren

Hierbei handelt es sich um ein hochentwickeltes Messverfahren zur Erfassung von Druckkräften am Fuß. Die verwendete Sensortechnologie erlaubt die Registrierung geringer Kraftwerte (z.B. bei Kindern wichtig) und hat eine hohe Abtastfrequenz. Die hohe Messfrequenz und die neu entwickelte wegweisende Vektoranalyse sind die entscheidende Grundlage für eine hochwertige patienten-individuelle Fuß- und Einlagenversorgung.

Klinisches Einsatzspektrum:

  • Statische Fußdruckmessung zur Erfassung der Druckverhältnisse im Stehen
  • Gleichgewichts- und Koordinationsprüfung
  • Dynamische Messung zur Erfassung der Druckverteilung im Gehen
  • Erfassung der Kraftvektoren für Geschwindigkeit und Beschleunigung

Klinischer Einsatz bei:

  • Fußfehlstellungen und Fußkorrekturen
  • diabetischer Fußversorgung
  • Einlagenversorgung
  • Dysbalancen im Gangbild
  • Haltungsanalysen
  • Orthesen- / Prothesenversorgung
  • In Verbindung mit CMD